DEXLANCET protect - Sicherheits-Einmal-Lanzetten

SICHERHEITS-PEN KANÜLEN

Sicherheitsprodukt

zur einmaligen, hygienischen und sicheren Verwendung

Erfüllt TRBA 250*

Artikel 4.2.5
Ziffer 4

*Technische Regeln für Biologische Arbeitsstoffe - Biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege, GMBI Nr. 15, Mai 2018

Gelistet durch die BGW*

als sicheres Produkt

*Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege


Verwendungszweck

Die DEXFINE protect Sicherheits-Pen Kanüle ist zur Verwendung mit Insulinpens zur subkutanen Insulininjektion vorgesehen. Der eingebaute Sicherheitsmechanismus rastet automatisch ein und vermeidet eine Kreuzinfektion durch versehentliche Stichverletzungen an der Patientenseite der Kanüle.


Anwendungsvorteile

Große Schutzfolie

bietet dem Pflegepersonal eine leichtere Handhabung.

Sichtbare Kanülenspitze

erlaubt die direkte Kontrolle des Insulindurchflusses vor der Injektion (Entlüften).

Genauere Injektion

durch sichtbare Kanüle möglich.

"Sichtbarer" Sicherheitsverschluss

gewährleistet die optische Prüfung, dass der Sicherheitsmechanismus ausgelöst wurde.


Weitere Eigenschaften

Verfügbare Größen

30G x 5 mm | 30G x 8 mm
(VE je 100 Stück)

Schutz des Anwenders

vor Stichverletzungen

Automatisches Auslösen

des Sicherheitsmechanismus durch Kontaktaktivierung

Hörbares Auslösen

des Sicherheitsmechanismus

Automatische Verriegelung

sofort nach Injektionsvorgang

"Thin walled"-Kanüle

für besseren Insulindurchfluss dank größerem Innendurchmesser

Silikonbeschichtete Kanüle



BROSCHÜRE

DANA Diabecare RS - Die smarte Insulinpumpe

(PDF | ca. 1,5 MB | Stand: 2020-12)